Kontakt

Spreegasse 10 · 02625 Bautzen

Telefon: 03591 / 32 87 27
Telefax: 03591 / 32 87 35
Mobil: 0172 / 4 57 80 01

E-mail: info@am-spreebogen.de
Internet: www.am-spreebogen.de

IMPRESSUM

Historische Entwicklung des Standortes

Eine alte Papiermühle

Im Jahr 1871 entstanden an diesem Standort in der Seidau die Vereinigten Bautzner Papierfabriken AG. Hier ist die Existenz einer Papiermühle sogar bis in die erste Hälfte des 15. Jahrhunderts zurückzuverfolgen.

Um 1940 hatte das Bautzner Hauptwerk seine größte Ausdehnung und technische Perfektion erreicht und galt als Musterbetrieb deutscher Industrie.

Nach Beendigung des zweiten Weltkrieges wurden die Maschinen demontiert. Die weitere Nutzung erfolgte als Getreidelager und Betonwerk.

Bis zum Jahr 2004 war hier der Standort des Bautzner Stahl- und Behälterbaus, der nur einen Teil der Immobilie nutzte.

Seit Juni 2004 ist das Gelände im Besitz des heutigen Eigentümers.

Impressionen aus vergangenen Tagen

Vereinigte Bautzner Papierfabriken

VEB Betonwerk Bautzen

Bautzner Stahl- und Behälterbau

Stahlbau

Heutige Aussichten